Landesschülerrat Niedersachsen 
Wir sind deine Stimme!


Der Vorstand des 20. Landesschülerrates

Der Vorstand des Landesschülerrates koordiniert die Arbeit des LSR und Vertritt den LSR nach außen. Wir als Vorstand stehen allen Schülerinnen und Schülern in ganz Niedersachsen zur Seite und haben immer ein offenes Ohr für euch, denn: Wir sind eure Stimme!


Wir sind deine Stimme:

Timo le Plat, 18

Timo le Plat, 18

Vorsitzender

timo.leplat@lsr-nds.de

"Schülervertreter sind doch diese versteiften Spießer, die sowieso nichts drauf haben". Von dieser Aussage war ich auch lange überzeugt, bis ich selbst aktiv geworden bin. Schülervertreter machen einen beachtlichen Job, indem Sie versuchen unseren Schulalltag so bequem wie möglich zu gestalten. Mein Name ist Timo le Plat, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Braunschweig. Ich möchte Euch auf Landesebene eine Stimme verleihen, die auch angehört wird. Es liegt mir am Herzen, dass Bildung kostenlos sowie frei zugänglich ist und bleibt! Ich bin offen für viele Themen und stehe Euch gerne als Ansprechpartner zur Verfügung!

Birhat Kaçar, 18

Birhat Kaçar, 18

Stellvertretender Vorsitzender

birhat.kacar@lsr-nds.de

Wieso ist Bildung immer noch vom Geldbeutel der Eltern abhängig? Wieso sind immer noch Schulen marode? Wann will die Politik sich um die wirklich wichtigen Punkte beim Thema Bildung kümmern? Genau wegen diesen Fragen bin ich im LSR und Stellvertretender Vorsitzender. Ich will gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler dafür sorgen dass ihre Meinung in der Öffentlichkeit präsent wird, wir laut werden, ihre Stimme auf Landesebene sein. Ich will das Schülerinnen und Schüler keinen Cent bezahlen müssen um von ihrem Haus zur Schule zu kommen und ich will das Politik aufmerksam wird auf uns, wir hartnäckig bleiben, unbequem bleiben, stärker werden . Ich bin Birhat Kaçar, 18 Jahre jung und komme aus Soltau.

Brian Otten, 18

Brian Otten, 18

Vorstandsmitglied

brian.otten@lsr-nds.de

Hallö, ich heiße Brian Otten und bin 18 Jahre alt, ich komme aus Garrel, was im Landkreis Cloppenburg liegt und wurde im Dezember 2015 in den LSR gewählt sowie am 26.01.2016 in den Vorstand. Warum ich für den Landesschülerrat kandidiert habe? Naja, ich habe mich schon immer gerne eingemischt und meinen Senf dazu gegeben. Erst an meiner Schule, dann als Kreisschülerratssprecher und schließlich jetzt hier im Landesschülerrat. Nebenbei engagiere ich mich in der Kommunalpolitik meiner Heimat. Ein bisschen was zu meiner Person: Seit der Grundschule hatte ich vor Polizist zu werden, nur leider bin ich nicht der sportlichste, weshalb ich mich irgendwann dazu entschieden habe, stattdessen Jura zu studieren, was ich bis heute fest verfolge (auch wenn meine Noten, nicht unbedingt die besten sind…). Wie schon gesagt bin ich nicht der sportlichste, aber ich bin ein ganz großer Freund von Musik, weshalb ich im örtlichen Musikverein (Tenor-)Saxophon spiele, mittlerweile nicht mal mehr so schlecht. Auch habe ich angefangen Fagottunterricht zu nehmen. Ich wünsche euch noch viel Spaß auf der Website! Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, schreibt doch einfach an! ;)

Laura Sophie Sabbedotti, 16

Laura Sophie Sabbedotti, 16

Vorstandsmitglied

laurasophie.sabbedotti@lsr-nds.de

Landesschülerrat? Nein,nie was von gehört. So ging es mir letztes Jahr kurz vor den Bezirkswahlen in Braunschweig. Ich konnte mir bis dahin nicht vorstellen wer oder was der Landesschülerrat ist, macht und insbesondere er erreichen kann. Jetzt versuchen wir uns für eure Rechte einzusetzen und das pflichtige Schule zu dem wir uns "notgedrungen" jeden Tag hinschleppen müssen, ein bisschen besser und attraktiver zu Gestalten. Wir sind eure Stimme wenn es um Ungerechtigkeiten im Schulalltag geht oder auch um eure Vorstellungen wie man Schule verbessern könnte. Ich bin Laura Sophie Sabbedotti,16 Jahre alt aus Wolfsburg und habe für eure Fragen,Probleme und Ideen ein offenes Ohr.

Nikita Pohlan, 17

Nikita Pohlan, 17

Vorstandsmitglied

nikita.pohlan@lsr-nds.de

In den letzten Jahren hat sich zumindest in meinem empfinden Schule immer mehr zu einer Pflicht entwickelt, dass will ich ändern. Hier zu gehören meiner Meinung nach auch Grundsatzdebatten über Basiselemente unseres Bildungssystem, wie zum Beispiel Hausaufgaben und Stundenpläne. Natürlich vertrete ich LSR nicht meine Meinung sondern hoffe das ich die Schüler_innen die mir das Vertrauen sie zu vertreten gegeben haben angemessen zu vertreten. Ich bin immer offen für Anregungen und Ideen, außerdem könnt ihr mich auch bei Problemen anschreiben.