Landesschüler*innenrat Nds. 0511 120 8817 Info@lsr-nds.de

Der Landesschülerrat fordert Möglichkeit der Wiederholung des Politik Abiturs für alle Schüler*innen.

Bei der gestrigen Pressekonferenz hat Frau Ministerin Hamburg bekannt gegeben, dass den Schüler*innen, die an einer Schule waren, an der die Möglichkeit am anderen Tag zu schreiben nicht eröffnet wurde, am 08.05 noch einmal schreiben können.

Wir sehen dies als notwendigen Schritt an, aber sehen es zusätzlich als Notwendigkeit, allen Schüler*innen diese Möglichkeit zu erteilen.

„Wenn Schüler*innen sich in der kurzen Zeit entschieden haben, am 11.04 zu schreiben, aber nachträglich oder im Laufe der Klausur gemerkt haben, dass es eine falsche Entscheidung war, sehen wir es nun als notwendig an, dass diesen Schüler*innen die Möglichkeit erteilt wird, am 08.05 die Politikabiturklausur auf Wunsch noch einmal zu schreiben.“

Matteo Feind, stellvertretender Vorsitzender (komm.) des Landesschülerrates Niedersachsen

Wir sehen die generelle Absage von Ministerin Hamburg für einen zusätzlichen Punkt als Nachteilsausgleich sehr kritisch. Wenn die Notendurchschnitte einen schlechteren Schnitt zeigen, muss diese Möglichkeit in Betracht gezogen werden. Dass das funktioniert, zeigte in der Vergangenheit die Abiturklausur im Fach Mathematik. Auch in anderen Bundesländern wurde diese Option schon genutzt.