Landesschüler*innenrat Nds. 0511 120 8817 Info@lsr-nds.de

Nach einem Jahr Deutschlandticket haben viele Bundesländer es vorgemacht. Ein vergünstigtes Deutschlandticket für Schüler*innen, etwa in Saarland für 30€, in Hamburg wurde bereits beschlossen, das Deutschlandticket kostenlos für Schüler*innen zur Verfügung zu stellen.

Die Landesregierung hat im Koalitionsvertrag vereinbart, dass es ein vergünstigtes Ticket für 29€ geben soll und die Schüler*innenbeförderung auch bis zur 13. Klasse und in den Berufsschulen kostenlos sein soll. Bis jetzt wurde diese Vereinbarung noch nicht umgesetzt.

„Andere Bundesländer machen es vor, dass ein vergünstigtes Deutschlandticket für Schüler*innen durchaus umsetzbar ist. Diese enorme Entlastung für Schüler*innen sehen wir aktuell in Niedersachsen nicht.“

 Matteo Feind, Vorsitzender des Landesschülerrates

Aktuell ist es vom Verkehrsverbund Abhängig wie viel Schüler*innen bezahlen müssen, gerade für Azubis, Schüler*innen in der Oberstufe und ganz Besonders für Schüler*innen aus sozial schwächeren Verhältnissen eine Herausforderung, wenn monatlich bis zu 49€ bezahlt für den Schulweg anfallen.

“Die Landesregierung muss seine Versprechen einhalten und nicht noch darauf warten, die Schüler*innen zu entlasten.”

Eduard Hillgert, stellv. Vorsitzender des Landesschülerrates